Wurstseminar 2016

Mitte Oktober nahmen wir am Wurstseminar der Wambacher Mühle in Schlangenbad teil. Beim fachgerechten Zerteilen und Zubereiten einer Bio-Freilandsau beschäftigten wir uns damit, woher unser Fleisch eigentlich herkommt und wie die „Massenware“ Tier gehalten wird. Am Samstag ging es für uns um 7 Uhr morgens los. Nach einer kurzen Einführung in die Gewürzkunde bereiteten wir unser eigenes Mett zu, welches es direkt danach zum Frühstück gab. Außerdem stellten wir Delikatessen wie Presskopf, Leberwurst, Koteletts, Mettwurst, Bratwurst und Blutwurst her. Durch die eigene Herstellung wurde uns bewusst, woher genau das Fleisch kommt, das wir schon so oft auf unseren Teller hatten und woran sich gute Fleischqualität erkennen lässt.

14724397_1269761479732109_7203113136276243892_n