Bericht Kinderzeltlager 2018

Über Fronleichnam ging es für uns endlich wieder aufs alljährliche Kinderzeltlager! 23 Kinder und 13 Teamer machten sich auf den Weg nach Dalherda in der Rhön. Dort verbrachten wir vom 30.05. – 03.06. fünf abenteuerreiche und spannende Tage. Ganz getreu unserem diesjährigen Piraten-Motto bastelten wir uns Augenklappen und Piratenhüte und malten uns eigene Piraten-Flaggen. Außerdem lernten wir bei unserer Ausbildung zu echten Piraten wie man knotet, gefährliche Gewässer überquert und sich unter Wasser verständigt. Nachdem wir die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hatten, machten wir uns als neue Crew-Mitglieder des geheimnisvollen Kapitän Drake auf die Suche nach dem verlorenen Schatz seines Vaters. Dabei stießen wir auf mysteriöse Figuren wie Seeungeheuer, Meerjungfrauen und sogar ein Orakel. Als der Schatz gefunden und erkämpft war, belohnten wir uns mit einem Ausflug ins Freibad.  Natürlich gab es auch jeden Abend Lagerfeuer, am letzten Abend sogar mit Stockbrot!

Insgesamt hatten wir fünf wundervolle Tage bei gutem Wetter. Wir bedanken uns bei allen Teamern die fleißig mitgeholfen haben und vor allem bei der Küche die uns immer mit super leckerem Essen versorgt hat.

Wir freuen uns jetzt schon auf KiZeLa 2019!